Sexueller Missbrauch – Feedback zur integralen Aufstellung mit N. Spokoinyi 20./21. Juni 2015

Herr, gib mir die Kraft, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, das Unabänderliche zu ertragen und die Weisheit, zwischen diesen beiden Dingen die rechte Unterscheidung zu treffen.

Tiefe Verbundenheit an Natalia Spokoinyi für ihre harte Arbeit. Ich hätte nie gedacht, dass ich genug Kraft habe das alles anzusehen. Aber Gott hat mir die Kraft gegeben, Weisheit und Geduld und so einen Spezialisten, der der Aufgabe gerecht wird. Wie viel Reinheit und Licht muss man haben, um mit so schweren Traumen zu arbeiten und dann auch noch erfolgreich! Natalia hat in ihren Armen gehalten mit Gottes Willen. Ohne Gott wird man damit nicht fertig, niemals. Das war wirklich ein Beispiel von geistlich orientierten Aufstellungen.

Und natürlich danke ich allen, die mich vor ihr Schritt für Schritt zum Licht begleitet haben. Wenn ihr alle nicht gewesen wäret – wäre ich nicht angekommen, wäre ich nicht geworden, was ich bin.

Ich widme diesen Sieg allen Fragen, die sexuelle Gewalt überlebt haben und allen Männern in meinem Leben, die geistige Gewalt durch mich erfahren haben. Meiner Familie und meinen Ahnen, wenn ihr nicht so gewesen wäret, wie ihr wart, wäre ich nicht wer ich bin.

Поделитесь страницей в соцсетях:

Комментарии Facebook