Trauma während der perinatalen Periode

Feedback zur Aufstellung vom 9. Januar 2015

Gestern machte ich eine Erfahrung mit Online-Aufstellungen von Natalia Spokoinyi und den Studenten ihres Institutes. Der konzeptionelle Ansatz von Natalia ist die Untersuchung des Anliegens im Rahmen des vierteiligen Körper-Emotionen-Intellekt-Geist Modells. Die Stellvertreter nehmen an der Aufstellung teil ohne ihr Haus zu verlassen, sodass Distanzen keine Rolle spielen. Man braucht nur eine gute Internetverbindung und handliche Software. In meinem Fall konnte die Verbindung leider nicht schlechter sein, ich konnte fast niemanden sehen und nur schwer hören. Immerhin!!! Wir stellten ein Trauma während der perinatalen Periode fest und gelangten zu sehr tiefgreifenden Ergebnissen. Mit Dankbarkeit lebe ich nun in einem neuen Zustand.

Irina Godunova, Systemaufstellerin Moskau

Поделитесь страницей в соцсетях:

Комментарии Facebook